integra 2022: Vom 8. bis 10 Juni in der Messe Wels

Die integra Österreichs Leitmesse für mehr Lebensqualität, die vom 8. bis 10. Juni 2022 am Messegelände Wels stattfindet, setzt ein starkes Zeichen: Wie brisant und präsent die Themen Pflege und Lebensqualität im Alter in unserer Gesellschaft sind, machen Vertreter aus den Bereichen Reha, Therapie, Pflege, Barrierefreiheit, Mobilität, Sport, Freizeit und Weiterlesen…

Von , vor

Salzlager Hall wurde zur großen Billard-Arena

Die Stadt Hall war heuer Austragungsort der 5-Kegel-Billard-Europameisterschaft. Das Salzlager der SALZRAUM.Hall livelocations der Hall AG bildete den Schauplatz der 5-Kegel Billard-Europameisterschaft. Damit wurde dieser internationale Wettbewerb erstmals außerhalb Italiens ausgetragen. „Vor der Pandemie hatten wir für die Europameisterschaft 2020 Wien als Austragungsort vorgesehen. Wegen Corona mussten wir sie verschieben Weiterlesen…

Von , vor

Veranstaltungsbranche ist wieder bereit

Wie wirkte sich die Pandemie auf das vergangene Eventjahr aus und wie weit ist die digitale Transformation vorangeschritten? Der Meeting- & EventBarometer – initiiert vom Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC), GCB German Convention Bureau e. V. und von der Deutschen Zentrale für Tourismus e. V. (DZT) – untersucht diese Entwicklungen und Weiterlesen…

Von , vor

Veranstaltungswirtschaft im Austausch mit Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU Bundestagsfraktion

Vertreter der Bundeskonferenz Veranstaltungswirtschaft, der fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft und des VPLT, BDKV und ISDV tauschten sich mit Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in den Liegenschaften des Bundestages aus. Gemeinsam mit MdB Dr. Christiane Schenderlein, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag und Arbeitsgruppen-Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; Anja Karliczek, ordentliches Weiterlesen…

Von , vor

Green Events: Nachhaltigkeit bei privaten Veranstaltungen

Eine Masterarbeit erforscht und bewertet die Bereitschaft zur Integration von Nachhaltigkeit in privaten Veranstaltungen. FH-Prof. Mag. Harald Rametsteiner, Leitung Masterlehrgang Eventmanagement der Fachhochschule St. Pölten, und Sabrina Stockhammer MSc, Absolventin des Masterlehrgangs Eventmanagement fassen im Artikel die Ergebnisse der Masterarbeit zusammen. Der steigende Stellenwert von Nachhaltigkeit bei Veranstaltungen im öffentlichen Weiterlesen…

Von , vor

Masterlehrgang Eventmanagement an der FH St. Pölten feiert 10-jähriges Jubiläum 

Der berufsbegleitende Masterlehrgang Eventmanagement der Fachhochschule St. Pölten feiert heuer einen 10-jährigen Erfolg. Die Nachfrage nach dem praxisorientierten Angebot war durchgehend in allen Jahren hoch. „Die Corona-Pandemie war ein massiver Einschnitt für die Eventbranche, aber auch in diesen Jahren gab es eine große Anzahl von Studierenden mit vollem Commitment zu Weiterlesen…

Von , vor

Interpädagogica 2022 in der Messe Wien

Drei Tage lang stand die Messe Wien ganz im Zeichen der Pädagogik: 180 Aussteller boten auf der Interpädagogica die enorme Bandbreite ihrer Produkte, Leistungen und Services sowie spannende Einblicke in künftige Entwicklungen. 11.743 Besucher erlebten die Vielseitigkeit des pädagogischen Bildungsbereiches, knapp 70 Fachprogrammpunkten und zwei Fachtagungen. „Speziell der enorme Zuspruch Weiterlesen…

Von , vor

waldviertelpur am Wiener Rathausplatz: Vom 18. bis 20. Mai 2022

Drei Tage lang wird der Wiener Rathausplatz wieder zum Waldviertel: Zum 17. Mal bringt waldviertelpur Lebensfreude, Geschmack, Handwerk und Gesundheit mitten nach Wien. Über 100 Aussteller versetzen den Wiener Rathausplatz in Festlaune. „Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause haben die Wienerinnen und Wiener schon sehnsüchtig auf waldviertelpur gewartet“, freut sich Landeshauptfrau Weiterlesen…

Von , vor

Die Zukunft der Live-Kommunikation aus Sicht der Kunden

Die LiveCom-Branche ist auf dem Weg zur strategischen Neupositionierung. Orientierung können die Unternehmen im Messe- und Eventbereich dabei vor allem von ihren Kunden, den auftraggebenden Unternehmen, erhalten. Deshalb untersucht die aktuelle Studie des Branchenforschungsinstituts R.I.F.E.L. e. V. (Research Institute for Exhibition and Live-Communication) die „Zukunft der Live-Kommunikation“ aus der Sicht der Weiterlesen…

Von , vor