Die integra Österreichs Leitmesse für mehr Lebensqualität, die vom 8. bis 10. Juni 2022 am Messegelände Wels stattfindet, setzt ein starkes Zeichen: Wie brisant und präsent die Themen Pflege und Lebensqualität im Alter in unserer Gesellschaft sind, machen Vertreter aus den Bereichen Reha, Therapie, Pflege, Barrierefreiheit, Mobilität, Sport, Freizeit und Reisen deutlich.

Die integra bietet eine Bühne für technischen Innovationen, umfangreichen Aktions- und Bildungsprogramme um all jene zu unterstützen, deren Beruf oder auch deren Alltag in der Pflege oder Rehabilitation liegt. Denn ob als PatientInnen, als Pflegekräfte oder Angehörige – der Pflegealltag betrifft in Österreich hunderttausende von Menschen.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist das Thema Human Mobility. Zahlreiche Aussteller bieten Hilfsmittel um Menschen zu helfen, ihre Bewegungsfreiheit zu erhalten oder zurück zu erlangen. Digitale Helfer sind auch hier zu einem immer wichtigeren Thema geworden und nicht mehr wegzudenken.

Innovationen erleichtern den beruflichen Alltag und erhöhen die Lebensqualität

Forschung und Wirtschaft arbeiten sehr erfolgreich gemeinsam mit Anwendern an neuen Produkten, die den Pflegealltag vereinfachen. Soziale und technische Innovationen werden gerade in der Pflege eng miteinander verbunden und dieses Zusammenspiel wird auf der Messe einmalig demonstriert – u.a. auch bei den zahlreichen Start-Up‘s die heuer erstmalig bei der integra am Start sind. Ein Ziel haben sie alle gemeinsam, Menschen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und jenen im eigenen Zuhause mehr Lebensqualität zu schenken.

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt sowie auch der akute Fachkräftemangel. Digitale Technik kann schon heute den Alltag für Pflegebedürftige und Pflegende erleichtern und bietet auch für den Pflegealltag der Zukunft vielversprechende Lösungen. Egal, ob individuelle Rollstühle und adäquates Zubehör, KFZ-Adaptierungen, praktische oder handliche Faltscooter oder auch intelligente Inkontinenzprodukte.

Eine Vielzahl an unterschiedlichsten technischen Innovationen werden Menschen künftig unterstützen und im alltäglichen Leben entlasten. Assistenzsysteme, wie zum Beispiel intelligente Pflegebetten mit Sensortechnik, ermöglichen Menschen trotz hohem Pflegebedarf länger in ihrem gewohnten Umfeld bleiben zu können. In diesem Fall erkennen Sensoren die Liegeposition und passen die Lagerung nach Bedarf an.
So können intelligente Lösungen eingesetzt werden, um wieder mehr Zeit für menschliche Zuwendung zu gewinnen.

Zahlreiche Anlaufstellen von Verbänden und Organisatoren bieten, ergänzend zu den Produktlösungen der Aussteller, Auskunft und Beratung zu stationären Betreuungsangeboten und Förderungen. 

DIGITAL+

Das Konzept DIGITAL+ erweitert Österreichs Leitmesse für Pflege, Rehabilitation und Therapie sowohl zeitlich als auch räumlich. Von der Einbindung praktischer digitaler Add-Ons in die analoge Messewelt profitieren Aussteller und Besucher gleichermaßen. Jetzt bereits online auf www.digitalplus.integra.at erlebbar. Alle Vorträge, Workshops, das Rahmenprogramm sowie die Aussteller sind auf www.integra.at zu finden. Mit DIGITAL+ können sich BesucherInnen ihr individuelles Messe-Bildungsprogramm zusammenstellen – denn die Messe integra ist erstmals hybrid.

Foto: Messe Wels

The post integra 2022: Vom 8. bis 10 Juni in der Messe Wels first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie du dem zu.