Die Retter Wels 2023 ist Österreichs Leitmesse für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) mit Raum für Innovationen, wo Forschung & Entwicklung sichtbar werden. Der Mix aus Fachausstellung und Messe, Weiterbildung und Erlebnisveranstaltungen macht sowohl das Ausstellen als auch den Besuch in Wels besonders attraktiv.

Die Retter liefert als österreichische Leitmesse für die Bereiche Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, öffentliche Sicherheit, Zivilschutz, Rettung sowie für das Sanitätswesen und die Notfallmedizin, die Basis, um wirklich alle Themen an einem Ort zu bündeln.

Vom 21. bis zum 23. September ist endlich wieder soweit: Auf gesamt rund 26.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche mit Freigelände präsentieren sich rund 200 Aussteller und mehr als 50 Erstaussteller. Sie werden die Leitmesse für Einsatzorganisationen nutzen, um ihre neuesten Produkte dem Publikum zu präsentieren.Ein Rahmenprogramm mit 130 Programmhighlights macht die diesjährige Messe zur stärksten RETTER aller Zeiten.

Zukunftsweisend ist dabei der Schwerpunkt Digitalisierung, der bis hin zur künstlichen Intelligenz und Robotik reicht. Auch dazu wird es Interessantes zu sehen geben. Bereits etabliert ist das Thema Drohnen, die in ihrem Einsatzgebiet in der Luft eine immer größere Rolle spielen, da hier eine neue Perspektive auf die Lagedarstellung ermöglicht wird. Zur praktischen Demonstration wird es hierzu eine Drone Flight Zone geben, um die Einsatzsituationen für Besucher erlebbar zu machen.

Facts: RETTER 2023 – die österreichische Fachmesse für Einsatzorganisationen

21. September bis 23. September 2023Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 17 Uhrweitere Infos unter www.rettermesse.at

Foto: Messe Wels

The post Die RETTER Messe Wels 2023 vom 21. bis 23. September first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert