Am 15. und 16. Juni 2024 ist es endlich wieder soweit: Das beliebte Spielefest Wien kehrt nach einer einjährigen Pause zurück ins Austria Center Vienna (ACV). Auf zwei Ebenen erwartet die Besucher eine beeindruckende Vielfalt an Brett-, Karten- und Würfelspielen, verteilt auf über 750 Tischen mit rund 3.500 Sitzplätzen. Die größte Spielothek Österreichs, spannende Turniere, Mitmachstationen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen für zwei unvergessliche Tage für Groß und Klein.

„Wir freuen uns, dass wir bereits im Vorfeld mit vielen österreichischen Brett- und Kartenspiel-Vereinen zusammenarbeiten konnten, die gemeinsam mit uns die Zukunft des Spielefest Wien gestaltet haben. Wir möchten den Besuchern dadurch die Chance geben sich vor Ort mit den Vereinen zu vernetzen und so noch mehr Menschen die Faszination des Spielens näher bringen“, sagt Veranstalter Kevin Trau.

Das Herzstück des Spielefestes bildet auch dieses Jahr wieder die größte Spielothek Österreichs. Mit mehr als 2.000 Spielen, von Klassikern bis hin zu neuesten Veröffentlichungen, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer keine Lust hat, sich durch lange Regelbücher zu kämpfen, kann sich von den „Spiele-Erklärer“ die Grundregeln und Spielmechaniken erklären lassen. Für diejenigen, die ihr Lieblingsspiel gleich mit nach Hause nehmen möchten, bieten unter anderem Thalia und verschiedene Aussteller exklusive Messeangebote an.

Heimische Vereine und Spieleautoren

Auch die heimische Brett- und Kartenspiel-Szene wird auf dem Spielefest vertreten sein. Zahlreiche österreichische Vereine informieren an ihren Ständen über ihre Aktivitäten und unterstützen die Besucher mit ihrem Fachwissen. Veranstalter Kevin Trau freut sich besonders über die enge Zusammenarbeit mit den Vereinen, die das Spielefest aktiv mitgestalten und den Besucherdie Möglichkeit bieten, sich zu vernetzen und die Faszination des Spielens hautnah zu erleben.

An den „Autoren-Tischen“ können Besucherzudem Prototypen unabhängiger Spieleautorausprobieren und wertvolles Feedback geben. Dies bietet eine einzigartige Gelegenheit, unveröffentlichte Spiele zu testen und die Zukunft der Spieleentwicklung mitzugestalten.

Turniere für Tabletop- und TCG-Fans

Das Spielefest Wien wird auch 2024 wieder ein Hotspot für Turniere in beliebten Tabletop-Spielen wie Warhammer 40k und Trading Card Games (TCGs) wie Magic: The Gathering und Bandai’s One Piece TCG. Mit Preispools von bis zu 1.000 Euro und Sachpreisen bieten die Turniere sowohl Anfängern als auch Profis die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Ein besonderes Highlight ist das Warhammer 40k Super Major by marcus miniatures, das Spieleraus ganz Europa anzieht.

3 Events – 1 Ticket

Besucher, die nicht genug vom Spielen bekommen können, haben zusätzlich die Möglichkeit, auf Ebene 2 das A1 Austrian eSports Festival zu besuchen. Hier locken die größte E-Sport-Bühne Österreichs und zahlreiche Aussteller rund um das Thema Videospiele und E-Sport. Das Spielefest Wien-Ticket berechtigt ohne Aufpreis zum Eintritt zu allen Veranstaltungen. Für das leibliche Wohl sorgt das Food Festival vor dem Austria Center Vienna.

Facts & Infos „Spielefest Wien“

Wann: 15. bis 16. Juni 2024 Öffnungszeiten: Samstag 9 bis 20 Uhr, Sonntag 9 bis 17 UhrWo: Ebenen 0 und 1 des Austria Center Vienna (Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien)Anreise: Aufgrund begrenzter Parkplätze wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über U1 Station Kaisermühlen – VIC empfohlenOnline Ticketpreise: Kinder von 3 bis 12 Jahren: 6 Euro; Ermäßigtes Ticket für Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivil- & Präsenzdiener: 14 Euro; Erwachsene: 18 EuroTickets und Infos unter spielefest.wien

Foto: IAKW AG/Ludwig Schedl

The post Spielefest Wien 2024: Großes Comeback im Frühsommer first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert