Die Veranstalter des renommierten Austrian Event Awards geben mit Freude bekannt, dass die Einreichfrist für die Edition 2023 des Awards verlängert wird. Aufgrund des anhaltenden starken Interesses und auf vielfachen Wunsch der Eventprofis und Kreativen in Österreich wird die Frist zur Einreichung von herausragenden Eventprojekten und Konzepten bis zum 22. Jänner 2024 um Mitternacht verlängert.

Der Austrian Event Award ist Österreichs bedeutendster Preis in der Eventbranche, der die herausragenden Leistungen von Eventprofis würdigt und ihnen die Möglichkeit bietet, ihre besten Eventkonzepte und Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Verlängerung der Einreichfrist ist eine Reaktion auf das Feedback und die Bedürfnisse der Event-Community, die nach zusätzlicher Zeit verlangt hat, um ihre Ideen zu perfektionieren und sicherzustellen, dass sie die Anerkennung erhalten, die sie verdienen.

„Der Austrian Event Award ist nicht nur eine Auszeichnung, sondern ein Sprungbrett für die Kreativität und Exzellenz in der Livemarketing-Branche. Hier werden nicht nur Events gefeiert, sondern auch die Menschen und Agenturen dahinter, die unsere Branche ständig vorantreiben“, sagt Christoph Berndl, Geschäftsführender Gesellschafter der COMTAIN Communications & Entertainment GmbH und Brand Owner des Austrian Event Awards, „Die Verlängerung der Einreichfrist ist eine Reaktion auf das Feedback und die Bedürfnisse der Event-Community, die nach zusätzlicher Zeit verlangt hat, um ihre Ideen zu perfektionieren und sicherzustellen, dass sie die Anerkennung erhalten, die sie verdienen.“

Wichtige Details zur Verlängerung des Einreichschlusses:

Neue Einreichfrist: Montag, 22. Jänner 2024, Mitternacht.Teilnahmeberechtigt am Austrian Event Award sind österreichische Firmen, Agenturen oder Einzelpersonen, die Events organisiert haben, unabhängig davon, ob diese Events im In- oder Ausland stattgefunden haben. Zudem können Projekte ausländischer Agenturen oder Unternehmen eingereicht werden, sofern der Event in Österreich stattgefunden hat.Der Geltungszeitraum für die beim Austrian Event Award Edition 2023 eingereichten Projekte beginnt mit dem 1. Jänner 2022 und endet mit dem 8. Jänner 2024.Teilnahmebedingungen online: https://www.austrianeventaward.at/einreichung-faq/Einreichgebühr: EUR 395,– exkl. MwSt. pro Projekt, beginnend mit dem 3. Projekt jeweils EUR 285,– exkl. MwSt.Link zum neuen Einreichtool AWARDIX.com: https://awardix.com/austrian-event-award-edition-2023Alle Nominierten werden im Rahmen digitalen Nominees-Show Anfang März 2024 online präsentiert.Die Preisverleihung für die Austrian Event Award Edition 2023 findet im Rahmen einer glanzvollen Gala am 16. April 2024 im exquisiten Ambiente des Design Center Linz statt. Alle Infos zur Award Show und Ticketvorkauf auf: https://www.comtain.at/tickets/award-show-austrian-event-award-edition-2023/

Foto: COMTAIN/Kristian Bissuti

The post Verlängerung der Einreichfrist für die Austrian Event Award Edition 2023 first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert